Schlagzeugmuseum Ludwigsburg e.V.

 

Das Schlagzeugmuseum Ludwigsburg e.V.

*** Mitgliederversammlung am 01.08.2020 um 14:30 Uhr. Näheres unter "Veranstaltungen" ***


Liebe Freunde,

good news: Nachdem die Landesregierung die Corona-Beschränkungen nach und nach zurücknimmt, können wuch wir den Betrieb wieder "hochfahren". Konkret bedeutet dies, dass ab sofort 

der Flohmarkt samstags ab 11:00 Uhr 

wieder stattfinden kann und auch 

Samstags Museumsführungen wieder möglich sind. 

Außerdem arbeiten wir aktuell an einem Veranstaltungskalender, der demnächst hier veröffentlicht wird.

Stay tuned!


Unser Museum ist ein ganz besonderer Ort, in dem die Musikgeschichte von gestern ins "morgen" mitgenommen wird. 

Hier findet Ihr Instrumente, die Musikgeschichte geschrieben haben, Reliquien aus längst vergangenen Zeiten des Musikkonsums, Live-Konzerte mit hochwertigen Künstlern bzw. Bands und natürlich eine tolle Bar mit leckeren Drinks und interessanten, feinen Leuten.

Da wir derzeit aufgrund der noch andauerenden "Corona-Krise" nur sehr eingeschränkt agieren können können mittelfristig nur überleben, wenn möglichst viele musikinteressierte und -begeisterte Menschen uns in Form einer Mitgliedschaft (hier klicken) unterstützen.

Der Mitgliedsbeitrag von € 60,- ist gering - aber der Effekt für das "morgen" wird für Musik und Kultur im mittleren Neckarraum riesengroß sein - wenn das Schlagzeugmuseum überleben kann.

Natürlich nehmen wir auch liebend gerne und mit großer Dankbarkeit Spenden entgegen. Unsere Bankverbindung lautet: Schlagzeugmuseum Ludwigsburg e.V., Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN: DE 39 6045 0050 0030 1091 15

Vergesst nicht, Euren werten Namen zu erwähnen, damit wir Euch (wenn gewünscht) dementsprechend huldigen und Eure Spende quittieren können.

Bleibt gesund!

Euer Team vom Schlagzeugmuseum Ludwigsburg e.V.

Für alle, die das Schlagzeugmuseum noch nicht kennen - hier ein kleines Appetithäppchen als Reportage vom SWR1. Danke an Martin Fischer für die Veröffentlichung. Das Video ist schon ein paar Jahre alt und es gibt seitdem viel Neues zu entdecken und zu erleben ...


  

Und für alle Facebook-Freunde: Natürlich sind wir dort auch zu finden ... lasst uns gerne ein "like" da.



Karte
Infos